1. Deutsch-Französischer Preis für Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit Deutschland und Frankreich verleihen neue Medaille für Verteidiger der Menschenrechte
  2. Tafel mit Hinweis auf Deutschlands Beitrag zur Wasserversorgung in der Region Mayo-Kebbi Besuch Kleinstprojekt ‚Bongor‘
  3. Treffen des Regionalbeauftragten für Subsahara-Afrika und Sahel des Auswärtigen Amts, Botschafter Georg Schmidt, mit dem tschadischen Premierminister Pahimi Padacké Albert am 10.3.2016 Botschafter Georg Schmidt zu Besuch im Tschad
Deutsch-Französischer Preis für Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit

Deutschland und Frankreich verleihen neue Medaille für Verteidiger der Menschenrechte

Ob mit brutaler Gewalt oder durch subtile Zensur: Rund um den Globus werden Menschenrechte verletzt. In vielen Ländern braucht es sehr viel Mut, um gegen solches Unrecht die Stimme zu erheben. Wer Menschenrechte verteidigt und Missstände anprangert, riskiert oft nicht nur die eigene Sicherheit, sondern auch die seiner Angehörigen. Aktivistinnen und Aktivisten für die Menschenrechte brauchen darum Unterstützung und Ermutigung.

Tafel mit Hinweis auf Deutschlands Beitrag zur Wasserversorgung in der Region Mayo-Kebbi

Besuch Kleinstprojekt ‚Bongor‘

Botschafter Dr. Wolter hat am 14. Juli 2016 in Bongor eine von vier finanzierten Brunnenanlagen in der Region eröffnet.

Treffen des Regionalbeauftragten für Subsahara-Afrika und Sahel des Auswärtigen Amts, Botschafter Georg Schmidt, mit dem tschadischen Premierminister Pahimi Padacké Albert am 10.3.2016

Botschafter Georg Schmidt zu Besuch im Tschad

Der Regionalbeauftragte für Subsahara-Afrika und Sahel des Auswärtigen Amts, Botschafter Georg Schmidt, hielt sich vom 8.-10.3.2016 zu einem bilateralen Besuch in der Republik Tschad auf.

Wichtiger Hinweis

Für den Tschad besteht eine Teilreisewarnung des Auswärtigen Amts.

Weiterführende Informationen entnehmen Sie bitte den Reise- und Sicherheitshinweisen des Auswärtigen Amts .

Kreuzknoten als Symbol für den G20-Gipfel in Hamburg

Die deutsche G20-Präsidentschaft

Deutschland hat 2017 den Vorsitz der G20 inne. Das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs sowie Vertreter internationaler Organisationen findet am 7. und 8. Juli 2017 in Hamburg statt. Zuvor sind auch mehrere G20-Fachministerkonferenzen vorgesehen. Die Außenminister der G20-Staaten kamen bereits am 16. und 17. Februar 2017 in Bonn zusammen. Der Gipfel und die Fachministertreffen bieten die Gelegenheit, aktuelle internationale Herausforderungen zu diskutieren und neue Themen im internationalen Kontext voranzubringen.

Weitergehende Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:

Logo der deutschen Sicherheitsratskandidatur

Deutsche Kandidatur für den Sicherheitsrat 2019/20

Deutschland bewirbt sich um einen nichtständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Der damalige Außenminister Steinmeier hat am 27. Juni 2016 in Hamburg die Kandidatur für den Zeitraum 2019/20 bekanntgegeben. Die Wahlen werden voraussichtlich im Juni 2018 in der Generalversammlung stattfinden.

Brunnen im staubigen Tschad wird von Mensch und Tier genutzt

Unterzeichnung des bilateralen Entschuldungsabkommens Tschad V

Am 05.05.2016 unterzeichnete Botschafter Dr. Wolter mit dem tschadischen Finanzminister Mahamat Allamine Tréyé das bilaterale Schuldenabkommen Tschad V.

Gruppenbild der CARE-Delegation mit einheimischen Vertretern

CARE-Projektbesuche im Tschad

Vom 31.1. - 4.2. 2016 besuchte eine Delegation von CARE Deutschland /Luxemburg‎ mit Abgeordneten des Deutschen Bundestages und Luxemburgs den Tschad.

Hubschraubereinsatz

Krisenvorsorgeliste (ELEFAND)

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der Vertretung leben, können in eine Krisenvorsorgeliste (ELEFAND) gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden. Es handelt sich hierbei um eine freiwillige Maßnahme. Die Vertretung rät dringend dazu, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen, damit sie - falls erforderlich - in Krisen- und sonstigen Ausnahmesituationen mit Deutschen schnell Verbindung aufnehmen kann.

Human Rights Council

Deutsche Menschenrechtspolitik

Menschenrechtspolitik ist eine Gesamtaufgabe der deutschen Politik: Es darf weder in der Außen-, noch in der Sicherheitspolitik oder in sonst einem  Politikbereich "menschenrechtsfreie Zonen" geben.

Botschaft N'Djamena

Die Botschaft

Die deutsche Botschaft im Tschad ist die Anlaufstelle für deutsche Staatsangehörige und Deutschlandinteressierte.

Konsular- und Visainformationen

Deutsche Touristen und im Ausland lebende Deutsche können in rechtlichen Fragen auf die umfassende Informationen auf dieser Webseite zurückgreifen.

Das Europaparlament in Straßburg

Außen- und EU-Politik

Willkommen auf den Seiten der politischen Abteilung! Aktuelle Entwicklungen in der deutschen Außen- und Europapolitik sowie die bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland und dem Tschad stehen hier im Mittelpunkt.

Gläserne Manufaktur von VW

Wirtschaft

Die Wirtschaftsabteilung bietet umfassende Informationen über die Wirtschaft im Tschad, den Wirtschaftsstandort Deutschland, deutsche Forschung und Technologie, sowie Initiativen der Außenwirtschaftsförderung durch das Auswärtige Amt.

Ballett in der Staatsoper Berlin

Kultur und Bildung

Entdecken Sie die Vielfalt deutscher Kultur auf den folgenden Seiten!

Wetter und Uhrzeit in Deutschland

Berlin:
09:02:11 7 °C
Deutscher Wetterdienst

Der Außenminister

Sigmar Gabriel

Das Auswärtige Amt wird vom Bundesminister des Auswärtigen, Sigmar Gabriel (SPD), geleitet. 

Der Botschafter und die einzelnen Abteilungen

Der erleuchtete Haupteingang des Auswärtigen Amts am Werderschen Markt

Wir informieren Sie über die Aufgaben der Botschaft und nennen Ihnen Ihre jeweiligen Ansprechpartner.

Botschafter Wolter zum CARE-Besuch

(© CARE/Josh Estey)

Botschafter Wolter zum CARE-Besuch: "Die Eigenanstrengungen der tschadischen Frauengruppen verdienen unsere Unterstützung."

Videos aus Deutschland

(© AA)

Fahrradland Deutschland

(© AA)

Die Kunstwelt blickt nach Deutschland – Documenta14 in Kassel

(© AA)

Lange_Nacht_der_Ideen_2017_4MB_de

(© AA)

Über Grenzen hinweg – Wo Arbeitnehmerfreizügigkeit in der EU Alltag ist

(© AA)

Happy Birthday! 30 Jahre Erasmus

(© AA)

Der Berlinale Africa Hub

(© AA)

Mehr als Berlinale – Der Filmstandort Deutschland

(© AA)

More to come – AArtists in Residence bleiben auf dem Dach

(© AA)

Bilderbogen Deutschland

(© AA)

Bilderbogen Deutschland

(© AA)

Kulturerhalt - Ein Programm des Auswärtigen Amtes

(© AA)

Neue Perspektiven: AArtists-in-residence im Auswärtigen Amt

(© AA)

Deutsch-Chinesisches Jahr für Schüler- und Jugendaustausch 2016

(© AA)

Der Ostseeraum - Nachhaltigkeit und Wachstum für die Menschen

(© AA)

Warum die EU und Start-Ups ein Spitzenteam sind

(© AA)

,Made in Bangladesh‘ – Kooperation mit der deutschen Textilindustrie

(© AA)

Lange Nacht der Startups in Berlin

(© AA)

Das Anerkennungsgesetz für ausländische Berufsabschlüsse

(© AA)

Berlin Energy Transition Dialogue 2016 – Die Welt im Dialog zur Energiewende

(© AA)

Energiewende – Die Autofahrernation denkt Mobilität neu

(© AA)

Deutsche Energiewende – Gut für Umwelt UND für Wirtschaft?

(© Auswärtiges Amt)

Klimakonferenz 2015: Klimaschützer Fußball - Mainz 05 erfolgreich und klimaneutral

(© Auswärtiges Amt)

Deutsche Forschungsschiffe

(© Auswärtiges Amt)

Internationale Spitzenforschung in Deutschland: Der Röntgenlaser European XFEL

(© AA)

60 Jahre Römische Verträge – warum ist das ein Grund zu feiern?

(© AA)

Bürger für Europa – auf den Straßen, im Gespräch

(© AA)

Neuer Bundespräsident gewählt

(© AA)

Frauen in den Vereinten Nationen: One Billion Rising

(© AA)

Der Deutsch-Polnische Nachbarschaftsvertrag

(© AA)

Deutsch-französischer Preis für Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit

(© AA)

Deutschland für den Sicherheitsrat der UN 2019-20

(© AA)

Hüter unserer Werte: Das Bundesverfassungsgericht

Bildergalerie Deutschland